Mal - Labor



Ich sah ein Mädchen, das hat nach dem Schuleintritt das Strahlen in ihren Augen verloren. Ich sah einen Jungen, der wurde immer hyperaktiver und er fühlte sich gehetzt, sein Strahlen in seinen Augen war verloren.

Es machte mich traurig, diese Entwicklung zu sehen.

Da musste ich aktiv werden. Ich selber malte schon lange und hab dann Kinder zu mir eingeladen um anhand der Farben und Formen am Zutrauen etwas entstehen lassen zu können.

ALLES was aus einem geschaffen wird, ist 100 % richtig.

Dieses Zutrauen gab ich weiter, viele Eltern berichteten mir, dass ihre Kinder sich zu positive Persönlichkeiten entwickelten.

Kinder, ProjektBirgit Bangerl